Lukas 12,7 – Lesung des Tages

Veröffentlicht auf von Die Bibel studieren

Lesung des Tages

Aber auch die Haare auf eurem Haupt sind alle gezählt. Darum fürchtet euch nicht; ihr seid besser denn viele Sperlinge.

– Lukas 12, 7

Reflexionen über den heutigen Vers …

Durch die Worte des Herrn Jesus Christus wissen wir, dass Gott uns in- und auswendig kennt und unser gesamtes Wesen bestimmt. Gott hat uns erschaffen, er kennt unsere Bedürfnisse und Schwächen. Er ist allezeit bei uns, schützt uns und wacht über uns. Viel zu oft erleben wir Verfolgung und Kummer, Versuchungen und Prüfungen, z. B. die Bekämpfung des Bösen, der Hohn und Spott der Welt, Missverständnisse und Entfremdungen von unseren Freunden und Verwandten. Deshalb können wir Gott oft nicht verstehen oder beschuldigen ihn und verlieren sogar den Glauben an ihn. Doch diese Worte des Herrn Jesus Christus stärken unseren Glauben. Gott kennt uns alle am besten. Er kennt sogar jedes einzelne Haar auf unserem Haupt, ganz zu schweigen von den Versuchungen und Prüfungen, dem Kummer und den Verfolgungen, den wir uns stellen. All diese Dingen stellen Gottes Hilfe dar, dass wir den vollkommenen Glauben erlangen können. Deshalb fürchten wir uns nicht. Gott ist bei uns, schützt uns und wacht über uns. Er führt uns auf unserem Weg. So wie Gott sagt: “Seit der Weltschöpfung habe Ich angefangen, diese Gruppe von Menschen vorherzubestimmen und auszuwählen, nämlich euch heute. Euer Temperament und Kaliber, eure Erscheinung und Statur, die Familie, in die ihr geboren wurdet, deine Arbeit, und deine Ehe, deine Gesamtheit, sogar die Farbe deiner Haare und deiner Haut und der Zeitpunkt deiner Geburt wurden alle von Meinen Händen veranlasst. Sogar die Dinge, die du tust, und die Menschen, die du an jedem einzelnen Tag triffst, sind von Meinen Händen veranlasst worden, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es tatsächlich Meine Fügung ist, dich heute in Meine Gegenwart zu bringen. Stürze dich nicht in Chaos, du solltest in aller Ruhe weitermachen. Was Ich dir heute zu genießen gestatte, ist ein Anteil, den du verdienst, und er war von Mir bei der Weltschöpfung vorherbestimmt.

Damit wir uns der höchsten Macht Gottes fügen und seine Liebe gänzlich erleben und spüren können, müssen wir mehr über sein Wort lesen und lernen, seinen Willen durch seine Worte zu verstehen. Ich möchte Ihnen ein christliches Kirchenlied nahelegen − Nur der Schöpfer erbarmt Sich dieser Menschheit. Dieses Lied drückt die tiefgreifende Liebe des Schöpfers zur Menschheit aus.

mehr lesen: Lesen Sie Bibelverse nach Themen, um Ihnen zu helfen, in Schwierigkeiten Zuversicht und Kraft zu erhöhen und Sie Gott näher zu bringen.

 

Veröffentlicht in Bibel lesen, Lesung des Tages, die Bibel

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post