15 Sätze der Bibelverse über Liebe: Gott ist Liebe

Veröffentlicht auf

Der Herr Jesus sagte: „Gleichwie mich mein Vater liebt, also liebe ich euch auch. Bleibet in meiner Liebe!“ (Johannes 15,9) Gott ist Liebe, also wie liebt Gott uns? Und wie sollten wir Gott lieben? Wie sollten wir gegenseitig lieben? Diese Bibelverse über Liebe zeigen uns den Weg, damit wir Gottes Liebe kennen, sodass wir die wahre Liebe zu Gott erreichen. Bitte lies!

1. Gottes Liebe

Gott ist Liebe. Alles, was Gott tut, dient dem Zweck, dass die Menschen weiterhin besser fortbestehen können. Deshalb wurde Gott persönlich Fleisch, wegen der Sünde der Menschen ans Kreuz genagelt zu werden. Er erlöste nicht nur die gesamte Menschheit und beseitigte die Gefahr, dass die Menschen durch die Gesetze verurteilt und exekutiert wurden, sondern versprach auch, dass Er die Gläubigen bei Seiner Rückkehr der letzten Tage ins Himmelreich abholen und ihnen das ewige Leben geben wird. Niemand besitzt Gottes Liebe. Bitte lies die folgenden Verse und verwandten Empfehlungen, um mehr Tatsachen über Liebe Gottes am Menschen zu erfahren.

Johannes 3,16

Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

1.Johannes 4,9-10

Daran ist erschienen die Liebe Gottes gegen uns, daß Gott seinen eingeborenen Sohn gesandt hat in die Welt, daß wir durch ihn leben sollen. Darin steht die Liebe: nicht, daß wir Gott geliebt haben, sondern daß er uns geliebt hat und gesandt seinen Sohn zur Versöhnung für unsre Sünden.

1. Johannes 4,16-19

Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. Darin ist die Liebe völlig bei uns, daß wir eine Freudigkeit haben am Tage des Gerichts; denn gleichwie er ist, so sind auch wir in dieser Welt. Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die völlige Liebe treibt die Furcht aus; denn die Furcht hat Pein. Wer sich aber fürchtet, der ist nicht völlig in der Liebe. Lasset uns ihn lieben; denn er hat uns zuerst geliebt.

Römer 5,8

Darum preiset Gott seine Liebe gegen uns, daß Christus für uns gestorben ist, da wir noch Sünder waren.

2. Wie sollten wir Gott lieben?

Gott liebt und errettet uns, daher sollten wir Gott mit Vernunft lieben. Das ist auch das Gewissen und den Verstand, was wir besitzen sollten. Wie sollten wir also Gott lieben, um Seinem Willen zu entsprechen?

Matthäus 22,37-39

Jesus aber sprach zu ihm: „Du sollst lieben Gott, deinen HERRN, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüte.“ Dies ist das vornehmste und größte Gebot. Das andere aber ist ihm gleich; Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.

Johannes 14,21

Wer meine Gebote hat und hält sie, der ist es, der mich liebt. Wer mich aber liebt, der wird von meinem Vater geliebt werden, und ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren.

Johannes 14,23

Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen.

Lukas 14,26

So jemand zu mir kommt und haßt nicht seinen Vater, Mutter, Weib, Kinder, Brüder, Schwestern, auch dazu sein eigen Leben, der kann nicht mein Jünger sein.

3. Brüder und Schwestern sollten sich untereinander lieben

Der Herr Jesus sagte einmal: „… daß ihr euch untereinander liebet, gleichwie ich euch liebe.“ (Johannes 15,12) Gott liebt uns, deshalb sollten wir mit den Brüdern und Schwestern einander lieben. Das ist sowohl Gottes Gebot als auch ein praktischer Ausdruck unserer Liebe zu Gott. Also wie sollten wir mit Geschwistern gegenseitig lieben?

Johannes 13,34-35

Ein neu Gebot gebe ich euch, daß ihr euch untereinander liebet, wie ich euch geliebt habe, auf daß auch ihr einander liebhabet. Dabei wird jedermann erkennen, daß ihr meine Jünger seid, so ihr Liebe untereinander habt.

1.Johannes 3,18

Meine Kindlein, laßt uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.

1.Petrus 1,22

Und machet keusch eure Seelen im Gehorsam der Wahrheit durch den Geist zu ungefärbter Bruderliebe und habt euch untereinander inbrünstig lieb aus reinem Herzen

1.Johannes 4,7

Ihr Lieben, lasset uns untereinander liebhaben; denn die Liebe ist von Gott, und wer liebhat, der ist von Gott geboren und kennt Gott.

1.Johannes 4,12

Niemand hat Gott jemals gesehen. So wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist völlig in uns.

Mehr lesen:

Wie sollte man als Christ tun? 

Gottes sagte: „Nur der Schöpfer hat Mitleid mit dieser Menschheit. Nur der Schöpfer zeigt dieser Menschheit Zärtlichkeit und Zuneigung. Nur der Schöpfer hat eine wahre, unumstößliche Zuneigung für diese Menschen. Ebenso kann nur der Schöpfer diesen Menschen Barmherzigkeit zukommen lassen und Seine ganze Schöpfung wertschätzen. Sein Herz springt auf und schmerzt bei jedweder Handlung des Menschen: Er ist verärgert, beunruhigt und betrübt über das Böse und über die Verdorbenheit des Menschen; Er freut sich, ist glücklich, nachsichtig und jubelt aufgrund der Umkehr des Menschen und seines Glaubens; jeder einzelne Seiner Gedanken und jede Seiner Ideen existieren für und drehen sich um die Menschheit; was Er ist und hat, wird vollkommen für die Menschheit ausgedrückt; die Gesamtheit Seiner Emotionen ist mit der Existenz der Menschheit verflochten. Für die Menschheit reist und eilt Er umher; Er gibt leise jedes Stück Seines Lebens; Er widmet jede Minute und Sekunde Seines Lebens den Menschen … Er wusste nie Sein eigenes Leben zu bemitleiden, dennoch hat Er stets die Menschheit, die Er Selbst geschaffen hat, bemitleidet und geschätzt … Er gibt dieser Menschheit alles, was Er hat … Er gewährt Seine Barmherzigkeit und Nachsicht bedingungslos und ohne Vergeltung zu erwarten. Er macht dies nur, damit die Menschheit auch weiterhin vor Seinen Augen fortbestehen kann, indem sie Seine Lebensversorgung empfängt; Er tut dies nur, damit sich die Menschheit eines Tages Ihm unterwerfen kann und erkennt, dass Er der Eine ist, der die Existenz des Menschen nährt und das Leben der ganzen Schöpfung bereitstellt.

Die Liebe Gottes geht so weit wie das Wasser einer Quelle. Sie wird dir, mir und ihm gegeben, und all jenen, die wirklich nach der Wahrheit streben und die Erscheinung Gottes erwarten.

aus: DIE BIBEL STUDIEREN​​​​​​

Mehr lesen: Bibelstudium hilft Ihnen, die Bibel besser zu verstehen und bei der Andacht das neue Licht zu bekommen.

 

Veröffentlicht in Bibel lesen, Bibelverse nach Themen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post