Das Gleichnis vom Sämann

Veröffentlicht auf

Das Gleichnis vom Sämann – Matthäus 13

1 An demselben Tage ging Jesus aus dem Hause und setzte sich an das Meer.

2 Und es versammelte sich viel Volks zu ihm, also daß er in das Schiff trat und saß, und alles Volk stand am Ufer.

3 Und er redete zu ihnen mancherlei durch Gleichnisse und sprach: Siehe, es ging ein Säemann aus, zu säen.

4 Und indem er säte, fiel etliches an den Weg; da kamen die Vögel und fraßen’s auf.

5 Etliches fiel in das Steinige, wo es nicht viel Erde hatte; und ging bald auf, darum daß es nicht tiefe Erde hatte.

6 Als aber die Sonne aufging, verwelkte es, und dieweil es nicht Wurzel hatte, ward es dürre.

7 Etliches fiel unter die Dornen; und die Dornen wuchsen auf und erstickten’s.

8 Etliches fiel auf gutes Land und trug Frucht, etliches hundertfältig, etliches sechzigfältig, etliches dreißigfältig.

9 Wer Ohren hat zu hören, der höre!

aus: DIE BIBEL STUDIEREN

Mehr lesen:

Jesus kommt 2020 - Wie kommt der Herr - Weißt du das? - Lies, um mehr zu erfahren und Gottes Fußstapfen zu folgen.​​​​​​

Kostenloses Bibelstudium online hilft Ihnen, die Bibel besser zu verstehen und bei der Andacht das neue Licht zu bekommen.

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post